Deutsches SPIELEmuseum

Deutsches SPIELEmuseum

Das Deutsche SPIELEmuseum hat sein Zuhause im Technologie- und Gewerbepark solaris. Das Gebäude wurde 1995 zweigeschossig mit einer Geschossfläche von ingesamt 1013 m2 und einem umbauten Raum von 4540 m3 errichtet und beheimatete zunächst neben dem Museum auch den Jugendclub solaris Treff.

2011 fand ein umfassender Umbau statt. So wurden durch die Neugliederung des Gebäudegrundrisses ein zusätzlicher Ausstellungsraum, ein Konferenzraum sowie ein Archivraum geschaffen.